Antennenmessplatz in Brück, Holzgiganten in Brandenburg

11 Sep
Antennenmesseplatz Brück Brandenburg

Antennenmesseplatz Brück Brandenburg

Schon von der Bundesstrasse fallen einem die 54 Meter hohen Ungetüme sofort ins Auge. Was wie der Turm eine Kohle Zeche anmutet, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als ein gigantischer Holzturm auf abgesperrtem Gelände. Wenige hundert Meter folgt eine zweite und eine dritte Konstruktion. Es handelt sich um so genannte Antennenmesstürme, die aufgrund ihrer metallfreien Bauart besonders dazu geeignet sind,  Antennen der Telekom auszumessen und zu justieren. Erbaut wurde die Anlage 1963, weitere Türme folgten 1979.
Heute ist die Anlage nicht mehr in Betrieb, die ruhige Gegend lädt dagegen zu ungestörten Spaziergängen ein.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.