Berlin Oberbaumbrücke

13 Dez

Die Oberbaumbrücke, erbaut 1894 bis 96, restauriert 1994,  hat eine aufregende Zeit hinter sich.
Sie verbindet Stadtteile  Kreuzberg und Friedrichshain und führt den Urahn und Strassenverkehr über die Spree.
1961 bis 1989  „Grenzübergangsstelle“ zwischen Ost- und Westberlin. ( Fußgängerverkehr )
Liegt in Kreuzberg Friedrichshain Im 18.Jahrundert war hier ein schmaler Holzsteg vorangegangen.
Nahegelegen ist die bekannte „East Side Gallery“ , jener  Mauerabschnitt der nach Maueröffnung ab 1990 von vielerlei bekannten oder unbekannten Künstlern bemalt wurde. ( in der Mühlenstraße zwischen Ostbahnhof und Oberbaumbrücke )
(  118 Künstlern aus 21 Ländern, Länge  1316 m )

 

 

[mappress mapid=“14″]

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.