BPOLD-B: Deutsch – polnische Streife findet gestohlenen Radlader in einem Transporter

21 Apr

BPOLD-B: Deutsch - polnische Streife findet gestohlenen Radlader in einem Transporter
Der Radlader war am Montag in den Niederlanden als gestohlen gemeldet wurden, als die Beamten ihn am gleichen Tag an der deutsch-polnischen Grenze auf einem Transporter fanden.

Frankfurt (Oder) (ots) – Am Montag stellten Bundespolizisten und polnische Grenzschützer einen in den Niederlanden gestohlenen Radlader sicher.

Gegen 12:15 Uhr kontrollierte eine gemeinsame deutsch – polnische Streife einen Mercedes Kleintransporter auf der BAB 12. Sie hatten das Fahrzeug mit deutschen Kennzeichen kurz hinter dem ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder)-Autobahn gestoppt.

Der 24-jährige Fahrer konnte keinen gültigen Führerschein vorlegen und auch die Zulassungsplaketten auf den Kennzeichen waren nicht original. Im Laderaum des Transporters entdeckten die Beamten einen Radlader. Eine Überprüfung ergab, dass dieser am 20. April 2015 in den Niederlanden als gestohlen gemeldet wurde. Die gestohlene Baumaschine stellten die Beamten daraufhin sicher.

Den aus Litauen stammenden 24-jährigen Fahrer des Transporters nahm die gemeinsame Streife vorläufig fest. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls, der Hehlerei und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.

Da die Kontrolle auf polnischem Gebiet stattfand, haben die zuständigen polnischen Behörden die weitere Bearbeitung übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.