Defekter Reifen setzt Sattelauflieger in Brand

15 Okt

Hagenow / A24. Am 14.10.2014 gegen 23:24 Uhr bemerkte der Fahrer eines Sattelzuges, welcher auf der BAB 24 in Richtung Berlin unterwegs war, einen Reifenschaden an dem mitgeführten Sattelauflieger. Aufgrund der dabei entstandenenFeuerwehrauto von der Seite Hitze entzündete sich ein Teil der mitgeführten Ladung (Berufsbekleidung/-wäsche). Durch die alarmierte Feuerwehr aus Hagenow, welche mit 3 Einsatzfahrzeugen und 16 Kameraden vor Ort war, konnte das Übergreifen des Feuers auf die restliche Ladung bzw. die Sattelzugmaschine verhindert werden. Durch die sich schwierig gestaltenden Löschmaßnahmen wurde die Richtungsfahrbahn in Höhe des Brandortes für ca. 1 Stunde voll gesperrt. Personen wurden bei diesem Brand nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite Sattelauflieger musste durch eine Bergungsfirma abgeschleppt werden.

Allgemein