Der Stein von Schlunkendorf, Alter 1,4 Milliarden Jahre

6 Okt
Stein von Schlunkendorf

Stein von Schlunkendorf

 

Dabei sieht er noch gar nicht so abgewetzt aus, der Stein von Schlunkendorf, Brandenburg.
Hier ist das Land durch die Eiszeiten und Endmoränen geprägt, Sand fegt im Sommer über die Feldwege und die Temperaturen erreichen schon mal die Top Werte, die in Portugal herrschen. Dieser Stein, der im Dorfzentrum des erstmals 1370 erwähnten Dorfes liegt, stammt ursprünglich aus Hammeren, Insel Bornholm, Dänemark.
Die Eiszeit hat ihn die etwa 500 Kilometer lange Strecke bis nach Brandenburg befördert. Unfassbar.
Mit dem Auto und den modernen Hochgeschwindigkeitsfähren wäre er immer noch fast 9 Stunden unterwegs, heute.
Ausgrabungen belegen, in Schlunkendorf gab es schon vor 2200 Jahren eine germanische Siedlung. Heute prägen Spargelanbau und die beheimateten Reiterhöfe das Bild der brandenburgischen Idylle.

Quellen: Schild der Gemeinde und eigene

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.