Die lange Bomberentschärfung in Berlin

25 Okt
Bombenentschärfung Berlin

© Thomas Max Müller_pixelio.de

Schön am Freitag verkündete der Berliner Rundfunk ein heißes Wochenende. Im Stadtgebiet Berlin Kreuzberg. 1000 Menschen mußten evakuiert werden und viele Straßen wurden ab 10:00 Uhr heute morgen gesperrt. Wie lange dieser Einsatz dauern könnte teilte die Polizei zunächst nicht mit. Die 250kg-Bombe aus dem 2. Weltkrieg war erneut bei Bauarbeiten entdeckt worden. 70 Jahre nach Kriegsende werden diese Blindgänger immer gefährlicher, denn das Metall der Bombe wird zunehmend poröser. Zwei U-Bahnlinien stellten den Betrieb ein und ein Ersatzverkehr mußte mit Bussen eingerichtet werden.
Vor wenigen Minuten kam dann die erlösende Meldung.
Das Team:
P. Pablowski-Korub (59), T. Grabow (43), D. Jaab (60),  M. Rabe (51). Gratulation.

 

Schreibe einen Kommentar