Auszeichnung des Hitlerjungen Willi Hübner

ADN-ZB/Archiv
9.3.1945
II. Weltkrieg 1939-45
Deutsch-Sowjetische Front: Reichspropagandaminister Goebbels begrüßt in Lauban (Niederschlesien) den mit dem EK II ausgezeichneten 16jährigen Willi Hübner, der während der Kämpfe um die Stadt im März 1945 von den Faschisten in den Schützengraben geschickt wurde.

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.