Jold Else ( Gold Else Siegessäule und Großer Stern )

29 Nov

Das G ist in Berlin oft ein J Gold also Jold. Und Else bleibt Else, denn die Berliner finden für alles einen Spitznamen. Außer vielleicht für den BER. Da hört offenbar der Spaß auf.
Also Jold Else. Sie ist die Figur auf der Siegessäule auf dem Großen Stern in Berlins Zentrum.

Die Siegessäule ist eins der bekanntesten Wahrzeichen  Berlins.
Gebaut 1864 stand sie ursprünglich westlich es Brandenburger Tors.

Grund des Entwurfs und Baus war der Sieg Preußens im Krieg 1864 gegen Dänemark. So hängen an der Säule bis heute die vergoldeten Beutekanonen der Dänischen Armee.
Während des Nationalsozialismus wurde die Siegessäule um “ ein Stockwerk“ erhöht, störte aber die militärischen Aufmärsche vor dem Brandenburger Tor. Daher wurde die Säule kurzerhand auf den Großen Stern versetzt, wo sie seit 1938/39 steht.

Direkt under die goldenen Figur befindet sich eine Aussichtsplattform. SEHR ZU EMPFEHLEN für einen Blick über Berlin. Am Fuße der Siegessäule hielt  Barack Obama 2008, als Präsidentschaftskandidat der Demokraten seine Rede, da die Bundeskanzlerin Merkel eine Rede vor dem Brandenburger Tor nur gewählten Präsidenten erlaubte.
[mappress mapid=“9″]

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.