Kommt jetzt der Winter nach Berlin und Brandenburg ?

31 Jan
Jam_pixelio.de

Jam_pixelio.de

Nachdem in den späten Abendstunden bis zu 10 cm Neuschnee vielen, erwachte Berlin unter strahlend blauen Himmel. Aber wie gehts nun weiter mit dem Wetter ? Während die Meteorologen von Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichten Schneefällen für kommende Woche sprechen, prophezeit der 100-jährige Kalender „grimmigen Frost“ bis Mitte Februar. Am 28 Februar wird er allerdings nachprüfbar genau :

„In der Frühe gibt es Morgenröte und ein klein wenig Frost, um 10 Uhr einen Platzregen. Von 11 bis 12 hat es gedonnert mit einem kleinen Wetterleuchten mit Hagel, so groß wie Nüsse. Am Nachmittag windig mit Sonne. Mit der Nacht Platzregen mit Hagel, Gewitter und Sturmwinde. Weiter mit Regen und Schnee“ ( Zitat 100-Jährige Kalender)

Wir werden sehen ob es  zutrifft.
Der 100-jährige Kalender geht davon aus, dass sich das Wetter alle 7 Jahre wiederholt.
Er wurde von Mauritius Knaller , Abt im Kloster Langheim zusammengestellt.
Zweck des Werkes war, die klösterliche Landwirtschaft durch genauere Wetterprognosen zu optimieren.

[mappress mapid=“21″]

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.