Mehrere Verletzte bei Auseinandersetzung

9 Jun

Polizeimeldung vom 08.06.2015Tempelhof – Schöneberg

Nr. 1367

Mehrere Gäste einer Feier und zwei Polizisten wurden heute früh im Zuge einer Schlägerei zum Teil schwer verletzt.

Die Polizei war gegen 3.15 Uhr zu einem Veranstaltungsraum in der Ullsteinstraße in Tempelhof alarmiert worden, als es dort bei einer Familienfeier zu Handgreiflichkeiten gekommen war. Als die beiden Beamten eines Funkwagens vor dem Gebäude bereits durch mehrere aufgeregte Gäste auf „massive Schlägereien“ in dem Gebäude aufmerksam gemacht wurden, betraten sie den Saal, in dem einige Gäste offensichtlich in Streit geraten waren. Bereits bei dem Versuch, zwei aufeinander einprügelnde Männer voneinander zu trennen, wurden die Polizisten von mehreren Gästen durch Glas-, Flaschen- und Stuhlwürfe massiv angegriffen. Erst mit Eintreffen weiterer Polizisten und dem Einsatz von Pfefferspray konnte die Lage beruhigt werden. Sieben Männer wurden vorläufig festgenommen. Ein Polizist und einige Partygäste wurden ambulant behandelt. Ein weiterer Beamter kam mit einer Kopfverletzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstandes und schweren Landfriedensbruchs eingeleitet. Mehr als 50 Polizisten waren letztlich an diesem Einsatz beteiligt.
Quelle: Polizei Berlin

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.