Seddiner See Brandenburg

27 Sep
Seddiner See

Seddiner See

Der Große Seddiner See liegt gute 20 Minuten vom Kuhdamm in Berlin entfernt, südlich des Berliner Rings und damit nicht mehr im übervölkerten Speckgürtel der Hauptstadt. Er ist 218ha groß und Ost-West ausgerichtet. Damit erreicht er eine Ausdehnung von fast 5 Kilometern. Mehrere Ortschaften teilen sich die angrenzenden Lagen, jedoch gibt es auch viel geschützte Natur an den Ufern. Wildschweine streifen durch den schlammigen Schilfgürtel und so mancher Spaziergänger hat schon „Reiß aus“ genommen. Das Ziel der meisten Besucher ist entweder der Ort Wildenbruch im Nordosten, oder der Süden des Sees mit seinen Badestränden. Im direkten Norden versperrt ein Golfplatz den Zugang, sowie viel private Grundstücke.
Die Wasserqualität ist generell sehr gut, im Sommer kommt es allerdings zu erhöhter Algenbildung. Das Bootfahren auf dem See ist stark eingeschränkt und das Angeln erfordert eine besondere Genehmigung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

WordPress spam blockiert CleanTalk.