Einbrüche im Berliner Speckgürtel

7 Nov
Einbrüche Berlin Brandenburg

Einbrüche Berlin Brandenburg © gemeinfrei

Berlin-Speckgürtel
Schnell und präzise wissen sie was zu tun ist. Innerhalb von Sekunden sind sie im Haus, innerhalb von Minuten ist alles vorbei. Was bleibt ist meist ein Chaos und die nackte Angst vor Wiederholung. Was in dieser Zeit in vielen Ballungsgebieten geschieht, verschont auch Berlin nicht.
Mittlerweile kennt praktisch jeder einen Nachbarn, der Opfer einer solchen Straftat wurde. Doch was geschieht dagegen? Angesichts der immer weiter steigenden Zahlen schließen sich auch immer mehr Nachbarschaften zusammen. Man passt wieder auf einander auf. Durch Technik wie WhatsApp ist es möglich. Jedoch ist die 110 immer die erste Wahl. Unterbesetzt und seit 1990 zusammengespart leisten hier Beamte auch oft sehr erfolgreich Ihren Dienst. Übrigens die letzte Waffe des Staates.
Die ehemals große Bundeswehr besteht nur noch aus gut 175.000 Mann.

Berliner Speckgürtel: Die Angst vor den Einbrecherbanden | Polizei&Justiz – Berliner Kurier – Lesen Sie mehr auf:
http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/berliner-speckguertel-die-angst-vor-den-einbrecherbanden,7169126,31732686.html#plx737550599