Landschulheim Haus am See, Dobbrikow

10 Okt
Landschulheim Haus am See Dobbrikow

Landschulheim Haus am See Dobbrikow

Schon wenn man in den verträumten Ort Dobbrikow südlich von Potsdam in Brandenburg kommt macht sich einfach Idylle breit. Das Örtchen ist „gut in Schuss“ und die Menschen sind ganz einfach nett.

Direkt am Dobbrikower Vordersee gelegen bietet das Landschulheim „Haus am See“ offenbar so einiges.
Der erste Eindruck ist in 2 Worten zusammenzufassen : Mensch, WIE FRÜHER.
Der Schwerpunkt der Arbeit ist Programm. Ein außergewöhnliche Lern- und Erlebnisort mit  vielfältige Naturerlebnisse und Gemeinschaftsbeziehungen zu sein. Natur Wanderungen u.a. auf den nahe gelegenen Weinberg machen Spass und halten fit. Und der Berg hat sogar eine Hütte und ein Gipfelkreuz, dabei ist gar nicht mal so hoch. Wer hat der hat.
Die Internetseite mit den entsprechenden Kontaktdaten vom Landschulheim, Haus am See, Dobbrikow finden Sie hier: Link
Allerdings war es in Dobbrikow nicht immer so friedlich und schön. 1945 versuchte die eingeschlossene 9. Armee der Wehrmacht, mit unendlich vielen Flüchtlingen aus Halbe kommend, die 12. Armee Wenck in Elsholz zu erreichen. Doch die rote Armee stellte der Wehrmacht einiges entgegen. weiter